Peru – Cusco – 3400 m

cusco_10
Hier musste es also gewesen sein! Manco Capac rammte seinen goldenen Stab in den Boden und die humusreiche Erde nahm ihn auf bis zum Schaft. Die Grundstruktur dieser Gründung ist bis heute erhalten geblieben, trotzdem hat die Stadt ein neues Gesicht.
cusco_01
Schwere Kriege gegen die Spanier, deren missionarischer Eifer und mehrere Erdbeben haben ihre Marken hinterlassen. Nachdem ein an der Pazifikküste gelegener Hafen und mit ihm Lima zur Hauptstadt des Vizekönigreichs Peru bestimmt worden war blieb Cusco jahrhundertelang in der andinen Provinz vergessen. Das tat dem Stadtbild gut.
cusco_06
Die von den Inka-Architekten errichteten Grundmauern fanden auch bei den neuen spanischen Herren gefallen, allein ihr Überbau wurde nach der Einnahme im Kolonialstil erneuert: Kathedralen, maurische Holzbalkone, Ziegeldächer und durch schattenspendende Bögen gerahmte Plazas.
cusco_03
cusco_05
Das geschickt in Ornamente kontinentaler Tradition eingeflochtene Andenkreuz erzählt, wer die Umbaumassnahmen durchgeführt hatte: Die Inkas selbst. Das Symbol steht für die vier in Himmelrichtung ausgerichteten Reiche die in Tawantinsuyu zusammengefasst waren und das Inkareich bildeten. Der Kreis bzw. das Rechteck in der Mitte steht für die Hauptstadt Cusco.
cusco_07
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals zuvor minutenlang vor beliebigen, kahlen Mauern stehen geblieben bin, um sie zu betrachten. Der Grad der Feinheit in der Bearbeitung eines Steines gab Aufschluss über den Stand des Hausbesitzers. Je glatter die Oberfläche und je ausgefeilter die Form, desto wichtiger bei Hofe. Die millimetergenau ohne Mörtel ineinander gesetzten Steine hatten einen weiteren Vorteil: Sie hielten den zahlreichen und verheerenden Erdbeben stand.
cusco_04
Je weiter wir vom Zentrum entfernt waren, desto gröber wurde die Textur. Die Einwohner von Cusco bewohnen und bewirtschaften diese Gebäude mit einer ungewohnten Selbstverständlichkeit. Aber es waren ja schließlich keine unbewohnbaren Ruinen, wie vieles andere, was von den amerikanischen Ureinwanderern übrig geblieben war …
cusco_02
… allerding nicht in jedem Fall.
cusco_09

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>